Gießerei

Katalytische und Thermische Nachverbrennungssysteme, Abgaswäscher
 PRODUCT IMAGE PRODUCT IMAGE
 Kammerofen N 150/14 mit katalytischer Nachverbrennungsanlage Thermische Nachverbrennungsanlage
PRODUCT IMAGE

Abgaswäscher für die Reinigung ent-stehender Prozessgase durch Auswaschen

PRODUCT IMAGE

Ofenunabhängige katalytische Nachverbrennung zur Nachrüstung an bestehende Anlagen

Katalytische und Thermische Nachverbrennungssysteme KNV und TNV, Abgaswäscher

Zur Abluftreinigung, insbesondere beim Entbindern, bietet Nabertherm auf den Prozess zugeschnittene Abgasreinigungssysteme an. Die Nachverbrennung wird fest an den Abgasstutzen des Ofens angeschlossen und entsprechend in die Regelung und in die Sicherheitsmatrix des Ofens eingebunden. Für bereits bestehende Ofenanlagen können auch ofenunabhängige Abgasreinigungssysteme angeboten werden, die separat geregelt und betrieben werden können.

Katalytische Abluftreinigungen bieten sich besonders aus energetischen Gründen an, wenn während des Entbinderungsprozesses an Luft ausschließlich reine Kohlenwasserstoffverbindungen gereinigt werden müssen. Sofern große Abgasmengen aus dem Entbinderungsprozess an Luft gereinigt werden müssen oder die Gefahr besteht, dass die Abgase einen Katalysator schädigen können, werden thermische Nachverbrennungssysteme eingesetzt. Auch beim Entbindern unter nicht brennbaren oder brennbaren Schutz- oder Reaktionsgasen kommen thermische Nachverbrennungen zum Einsatz.

Ein Abgaswäscher kommt oftmals dann zum Einsatz, wenn größere Mengen Abgase anfallen bzw. Abgase entstehen, die mit einer Abgasfackel oder Thermischen Nachverbrennung nicht nachbehandelt werden können. Die Abgase werden durch eine Wasserdusche geleitet und fallen als Kondensat aus.

Katalytische Nachverbrennungssysteme KNV

  • Optimal geeignet für Entbinderungsprozesse an Luft mit ausschließlich organischen Abgasen
  • Katalytische Reinigung der unverbrannten Kohlenwasserstoffe in ihre ungiftigen, natürlichen Bestandteile
  • Einbau im kompakten Edelstahlgehäuse
  • Elektrische Beheizung zur Vorwärmung der Abgase auf die optimale Reaktionstemperatur für die katalytische Reinigung
  • Reinigung in verschiedenen Lagen von Katalysatorwaben innerhalb der Anlage
  • Thermoelemente zur Messung der Temperaturen von Rohgas, Reaktionswaben und Auslass
  • Temperaturwählbegrenzer mit einstellbarer Abschalttemperatur zum Schutz des Katalysators
  • Direkte Verbindung zwischen dem Abgasstutzen des Entbinderungsofens und den Abgasventilator mit entsprechende Einbindung in das Gesamtsystem in Hinblick auf Regelung und Sicherheitstechnik
  • Auslegung der Katalysatorgröße in Abhängigkeit zur Abgasmenge
  • Messstutzen für Reingasmessungen (FID)

Thermische Nachverbrennungssysteme TNV

  • Optimal geeignet für Entbinderungprozesse an Luft mit großen Abgasmengen, schwallartig austretenden Abgasen, großen Volumenströmen oder für Entbinderungsprozesse unter nicht brennbaren oder brennbaren Schutz- oder Reaktionsgasen
  • Thermische Zersetzung der Abgase durch Abbrennen bei Temperaturen bis zu 850  °C
  • Beheizung über Kompaktgasbrenner mit Feuerungsautomat
  • Thermoelemente im Brennraum und im Rohgaseinlass
  • Temperaturwählbegrenzer zum Schutz der thermischen Nachverbrennung
  • Auslegung in Abhängigkeit zur Abgasmenge
  • Messstutzen für Reingasmessungen (FID)

Informationen anfordern

Druck Version

Gießerei giesserei_deutsch