Schöpföfen T ../10 elektrisch beheizt, zum Warmhalten

T 150/10

Entnahme aus einem T 650/10 mit einem Schöpfroboter

Aufbau eines Warmhalteofens mit Schmelzbadregelung mit Thermoelementen für Schmelze, Ofenraum und Temperaturwählbegrenzer

Durch die besonders gute Isolierung und die reduzierten elektrischen Anschlusswerte sind die Öfen der Baureihe T../10 auf Grund ihrer guten Energieeffizienz optimal für den Warmhaltebetrieb geeignet. Auf Grund des reduzierten Anschlusswertes sind die Öfen nur eingeschränkt zum Schmelzen geeignet. Von daher kommen Sie vorwiegend in Gießereien mit zentralem Vorschmelzofen und anschließendem Transport der Schmelze in den Warmhalteofen zum Einsatz.

  • Tmax 1000 °C, optimal geeignet zum Warmhalten von Aluminium
  • Vierseitige Beheizung über elektrische Heizelemente, frei abstrahlend auf Tragerohren
  • Einfacher Austausch einzelner Heizelemente. Bei Tiegelbruch müssen nur die defekten Heizelemente der jeweiligen Ebene getauscht werden
  • Heizung bei Öfen bis 60 kW Anschlusswert angesteuert über langlebige, geräuscharme Halbleiterrelais
  • Schaltung der Heizung über Schaltschütze bei Öfen über 60 kW
  • Besonders gute Isolierung, mehrschichtig aufgebaut mit Feuerleichtsteinen im Ofenraum
  • Notauslauf zum sicheren Abführen der Schmelze im Falle eines Tiegelbruchs
  • Keine Abgasführung notwendig
  • Tiegel in Standardausführung nicht enthalten
  • Integriertes Sicherheitssystem, das bei Bruch des Schmelzbadthermoelementes den Ofen mit verminderter Leistung weiter betreibt, um ein Erstarren der Schmelze zu verhindern
  • Temperaturwählwächter für den Ofenraum als Schutz gegen Übertemperatur. Der Wächter schaltet die Heizung bei Erreichen der eingestellten Grenztemperatur ab und erst dann wieder an, wenn die Temperatur wieder unterschritten wird.
  • Ofenraumregelung mit Temperaturmessung hinter dem Tiegel empfohlen beim Schmelzbetrieb
  • Zusatzausstattung siehe T, TF-Öfen
ModellTmaxTiegelKapazitätAußenabmessungen
in mmHeizleistungGewicht inSchmelzleistung2Warmhalten
Deckel zu/auf
 °C Kg AlKg CuBTHin kW3kgkg/h Alkg/h Cu(kW)
T 80/101000BU 200200-11501150103020660nur zum Warmhalten4/91
T 110/101000BU 300300-124012401130268905/101
T 150/101000BU 350350-124012401290389205/101
T 180/101000BU 500500-1410141012904211207/151
T 240/101000BU 600600-1410141013905012407/151
T 360/101000BN 800800-1510151014905020008/171
T 400/101000BN 900900-15101510159050210010/201
T 500/101000BU 12101200-16151615158050245011/211
T 600/101000BU 13101300-16151615173050255013/231
T 650/101000BP 10001400-16851685136060240013/201
T 700/101000BU 15101500-16151615185060275013/231
T 800/101000BU 18001800-16851685183070280015/251
1Bei 700 °C
2Die angegebenen Schmelzleistungen sind maximale Werte. Im praktischen Betrieb werden ca. 80 % erreicht.
3Anschlusswert je nach Ausführung höher
Katalog Gießerei
(URL: http://www.nabertherm.de/produkte/giesserei/giesserei_deutsch.pdf)