Drehtischanlage zum kontinuierlichen Vergießen

Drehtischanlage mit 3 x T 150/11

Um einen kontinuierlichen Prozessablauf zu gewährleisten, können mehrere Tiegelöfen zu einer Drehtischanlage zusammengefasst werden. Beim Einsatz von drei Öfen und einer Drehung in 120°-Schritten wird beispielsweise am ersten Platz chargiert, am zweiten gereinigt und am dritten entnommen. So wird die kontinuierliche Versorgung von flüssigem Metall am Vergießplatz sicher gestellt. Der Drehtisch wird mit einer Notauslaufrinne unterhalb der Anlage im Falle eines Tiegelbruchs ausgeführt.

Katalog Gießerei
(URL: http://www.nabertherm.de/produkte/giesserei/giesserei_deutsch.pdf)