Badöfen, elektrisch beheizt, zum Warmhalten

B 500

Die tiegellosen Badöfen B 120 - B 500 sind speziell für den stationären Warmhaltebetrieb in Druckgießereien mit Entnahme der Schmelze durch einen Schöpfroboter entwickelt worden. Die Wanne der Öfen ist aus langlebigen Spezialsteinen gemauert. Die mehrlagige Hinterisolierung ist so ausgeführt, dass niedrigste elektrische Anschlusswerte ausreichen, um die Schmelze warmzuhalten. Die Ofenwanne ist in drei miteinander verbundene Kammern aufgeteilt. Die Beheizung erfolgt vom Deckel in die mittlere Kammer. Die Schöpföffnungen sind so dimensioniert, dass optimal mit einem Roboter entnommen werden kann. Im Warmhaltebetrieb bieten Badöfen bei richtigem Einsatz eine noch höhere Energieeffizienz als Schöpftiegelöfen.

ModellTmaxKapazitätAußenabmessungen in mmGewicht inSchöpföffnung HeizleistungWarmhalten/
 °CKg AlBTHkgmmin kW1kW
B 12010003001900115011601900300 x 300112
B 25010006002030128012002450380 x 380143
B 500100012002350145012403700430 x 430205
1Anschlusswert je nach Ausführung höher
Katalog Gießerei
(URL: http://www.nabertherm.de/produkte/giesserei/giesserei_deutsch.pdf)