o

Thermprozesstechnik

Rohröfen für Prozesse unter brennbaren oder nicht brennbaren Schutz- oder Reaktionsgasen oder im Vakuum

Kompakter Labor-Rohrofen mit manuellem Begasungssystem Hochtemperatur-Rohrohrofen für vier unterschiedliche Schutzgase

Vertikalrohrofen RHTV 50/150/17 mit Stativ und Begasungspaket 2 als Zusatzausstattung

Thermoelement für eine Chargenregelung im Ofen RHTH 120/600/18

Sinterfahrt unter Wasserstoff in einem Rohrofen der Baureihe RHTH

Drehrohrofen RSR 250/3500/15S

Durch den Einsatz vielfältigen Zubehörs lassen sich unsere professionellen Rohröfen optimal für den Prozess anpassen. Durch die Aufrüstung mit verschiedenen Begasungspaketen kann unter Schutzgasatmosphäre, Vakuum oder brennbaren Schutz- oder Reaktionsgasen gearbeitet werden. Zur Steuerung des Prozesses sind neben den komfortablen Standard-Controllern auch moderne SPS-Steuerungen einsetzbar.

  • Rohröfen (statisch) mit Tmax 1100 °C bis 1800 °C (unter Vakuum max. 1400 °C) für den horizontalen oder vertikalen Betrieb
  • Drehrohröfen für Batch- oder kontinuierliche Prozesse mit Tmax 1100 °C bzw. 1300 °C
  • Unterschiedliche Arbeitsrohrmaterialien, ausgelegt für diverse Prozessanforderungen
  • Bestimmungsgemäße Verwendung im Rahmen der Betriebsanleitung
  • NTLog Basic für Nabertherm-Controller: Aufzeichnen von Prozessdaten mit USB-Stick

Zusatzausstattung

  • Verschiedene Begasungspakete für nicht brennbare oder brennbare Schutz- oder Reaktionsgase
  • Vakuumbetrieb
  • Mehrzonige Ausführung zur Optimierung der Temperaturgleichmäßigkeit
  • Chargenregelung mit Temperaturmessung im Arbeitsrohr und im Ofenraum außerhalb des Rohres
  • Anzeige der Temperatur im Arbeitsrohr mit zusätzlichem Thermoelement
  • Kühlsysteme zum beschleunigten Abkühlen des Arbeitsrohres und der Charge
  • Individuelle Lösungen für eine geeignete Prozessoptimierung möglich
 

Anwendungsspezifische Rohrofenanlagen

Rohrofen RS 200/4500/08 mit Hubtür für die Wärmebehandlung von Stangenmaterial RS 250/2500/11S, fünfzonig, zum Glühen von Drähten unter Hochvakuum- und Schutzgasatmosphäre, inklusive Schnellkühlung und Abluftesse

Rohrofen RHTV 120/480/16 LBS mit einseitig geschlossenem Arbeitsrohr, Schutzgas- und Vakuumoption sowie elektrischem Spindelantrieb des Hubtisches

RS 100/250/11S in aufklappbarer Ausführung zum Einbau in eine Prüfvorrichtung

Für weitere Informationen über unser umfangreiches Sortiment an Rohröfen und anderen Laboröfen, fordern Sie bitte unseren Katalog Labor!

Durch einen hohen Grad an Flexibilität und Innovation bietet Nabertherm die optimale Lösung für kundenspezifische Anwendungen. Auf Basis unserer Grundmodelle erarbeiten wir individuelle Varianten, auch für die Integration in übergeordnete Prozessanlagen. Die auf dieser Seite dargestellten Lösungen sind nur ein Teil der Möglichkeiten. Vom Arbeiten unter Vakuum- oder Schutzgasatmosphäre über innovative Regelungs- und Automatisierungstechnik bis hin zu den unterschiedlichsten Temperaturen, Größen, Längen und Eigenschaften der Rohrofenanlagen – wir finden die passende Lösung für eine geeignete Prozessoptimierung.